Störungshotline

Folgende Nummern sind nur für Störungsanrufe. Für alle anderen Fragen wählen Sie bitte die 04101 / 203-0.

Sie möchten eine Störung melden? Hier erreichen Sie uns:
Strom
04101 / 203-345
Gas/Wasser
04101 / 203-346
Fernwärme
04101 / 203-347
Abwasser
04101 / 203-348
Straßenbeleuchtung
www.pinneberg.de

Anlagenmechaniker*in


Zum neuen Ausbildungsjahr suchen wir eine*n Auszubildende*n (3 1/2 Ausbildungsjahre) als Anlagenmechaniker*in


Du hast einen guten mittleren Schulabschluss (MSA) und Spaß an handwerklichen Tätigkeiten?
Du bist flexibel, zuverlässig, kontaktfreudig und engagiert?
Du verfügst über gutes technisches und mathematisches Verständnis?

Dann bewirb dich jetzt für unseren handwerklichen Beruf!

Was wir dir für Vorteile bieten:

  • Sonderzahlungen:
    • 13. Gehalt gemäß TVAöD
  • Arbeitszeiten:
    • 39 Stunden Woche (Montag bis Freitag)
  • weitere Benefits:
    • - VBL (Zusatzrente), vermögenswirksame Leistungen, Pensionskasse oder Direktversicherung
    • - Beteiligung an Firmenfitness Qualitrain
    • - Bahnfahrkarte vom Wohnort zur Berufsschule sowie zum Betrieb
    • - kostenlose Arbeitskleidung sowie Fachbücher
    • - 30 Tage Urlaub
    • - kostenloser Parkplatz, Kantine und WLAN
  • Wir erwarten von dir:
    • - gute schulische Leistungen
    • - Einsatzbereitschaft
    • - ausgeprägtes Interesse an den Inhalten des Ausbildungsberufes
  • Ausbildungsvergütung gemäß TVAöD:
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € brutto
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € brutto
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € brutto
    • 4. Ausbildungsjahr: 1.177,59 € brutto
  • Über die Stadtwerke Pinneberg:
    • - Wir sind ein kommunales Unternehmen mit einem starken Team von über 100 Beschäftigten
    • - Unsere erfahrenen Fachleute und geschultes Ausbildungspersonal vermitteln dir, in freundlicher Atmosphäre, die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für dein späteres Berufsleben
    • - Chancen auf Übernahme nach der Ausbildung

Du kannst dich gerne im Internet auf www.ihk-schleswig-holstein.de/bildung/ausbildung/OrdMittelAZ/ über die genauen Inhalte des Ausbildungsberufs informieren.

Muster-Durchlaufplan als Anlagenmechaniker*in
Berufsschule: Blockunterricht im regionalen Berufsbildungszentrum Technik, Geschwister-Scholl-Str. 9, Kiel
Lehrgänge
Pflichtkurse:Zeitpunkt:Ort:
Metall I1. AusbildungsjahrWirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, NL Elmshorn, Rampskamp 8, Elmshorn
Metall II2. AusbildungsjahrWirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, NL Elmshorn, Rampskamp 8, Elmshorn
PE-Schweißen für Rohre und Rohrleitungsteile aus PE 80, PE 100 und PE-Xa nach DVGW-Arbeitsblatt GW 330Ende 2. AusbildungsjahrGSI-SLV Nord
Nachumhüllungsschulung von Rohren, Armaturen und Formteilen nach DVGW-Merkblatt GW 15 Ende 2. AusbildungsjahrDVGW Hamburg
Weitere mögliche Lehrgänge:ZeitpunktOrt:
Vorbereitung Zwischenprüfung -praktischer Teil2. Ausbildungsjahr Anfang/ Mitte Feb. ThyssenKrupp Marine Systems GmbH, Werftstraße 112-114, Kiel
Vorbereitung auf die Zwischenprüfung -IHK 2. AusbildungsjahrIHK Kiel, Zweigstelle Elmshorn, Kaltenweide 6, Elmshorn
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung 3. AusbildungsjahrIHK Kiel, Zweigstelle Elmshorn, Kaltenweide 6, Elmshorn

Interesse?

Deine Bewerbungsunterlagen sollten ein Anschreiben, einen Lebenslauf, die Schulzeugnis-Kopien und bei minderjährigen Bewerbenden eine Einverständniserklärung der Eltern enthalten.

Schicke jetzt gleich deine Bewerbung per Mail (bewerbung@stadtwerke-pinneberg.de)

oder per Post  an die
Stadtwerke Pinneberg GmbH
Personalabteilung
Am Hafen 67, 25421 Pinneberg

Noch Fragen? Einfach Herrn Clausen-Holm unter 04101/203-241 anrufen.


Stellenausschreibungen (PDF)


Alles auf einen Klick!

Ganz gleich, ob Sie sich neu anmelden, Ihren Tarif wechseln, Ihren Zählerstand übermitteln, Ihren Abschlag ändern oder Ihre Kundendaten anpassen möchten

– über unser neues Online Service Portal können Sie alles schnell und bequem per Mausklick erledigen! Und das rund um die Uhr – 24 Stunden am Tag! Auch Sie möchten sich das Leben einfacher machen? Dann registrieren Sie sich jetzt ganz einfach hier mit Ihrer Kunden- sowie Zählernummer! Und schon geht es los!

Zum Online Service