Informationen zum Aqua Jogging

Aqua-Jogging

ist grundsätzlich laufen im Wasser, ausgeführt durch verschiedene Geh-, Schritt- und Laufvariationen im Schwebezustand ohne Bodenkontakt. Der Schwebezustand wird durch Auftriebsmittel erreicht, nur der Kopf und die Schultern sind nicht im Wasser. Begleitet von bewegungsunterstützender Musik ist Aqua-Jogging ein Ganzkörpertraining.

Trainingseffekt

Das Ausdauertraining verbessert die Kondition und wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Eine vertiefte Atmung trainiert gleichzeitig die Atemmuskulatur. Aqua-Jogging trägt durch eine verbesserte Spannungsfähigkeit auch zu einer Figurverbesserung bei. Die Mobilisation des ganzen Körpers und der Aufenthalt im Wasser sind zudem ideale Rezepte zum Stressabbau.

Langfristig kann Aqua-Jogging unterstützend bei der Behandlung von Bluthochdruck und Asthma wirken.

Vorteile gegenüber Joggen am Land:

Das Wasser sorgt für Entspannung und Abkühlung. Der Stütz- und Bewegungsapparat ist durch den Auftrieb entlastet. Insbesondere die häufig diskutierte Verletzungsgefahr der Sehnen und Bänder durch den Aufprall auf hartem Untergrund entfällt genau so vollständig wie die Gefahr des Umknickens. Aqua-Jogging kann daher eine Alternative für alle sein, die am Land mit dem Lauftraining Schwierigkeiten haben. Eine schnellere Rehabilitation nach Operationen oder Verletzungen spricht genau so für das "Laufen im Wasser" wie der ungefähr drei mal so hohe Kalorienverbrauch.

Teilnahmevorrausetzungen

Teilnehmen können grundsätzlich alle Schwimmer. Nicht- oder unsichere Schwimmer bleiben leider ausgeschlossen, da Aqua-Jogging in schwimmtiefen Wasser (bei uns 4 m) ausgeführt wird. Weitere Voraussetzungen oder Vorkenntnisse muss man nicht mitbringen. Aqua-Jogging eignet sich für Damen, Herren und Jugendliche gleichermaßen.

Wer Sport treiben möchte, muss gesund sein! Anderenfalls kann Sport mehr schaden als nützen. Nehmen Sie daher an jeder einzelnen Stunde nur dann teil, wenn Sie sich wirklich gesund fühlen. Eine vorherige Abstimmung mit Ihrem Arzt ist insbesondere bei Vorliegen chronischer Erkrankungen, Erkrankungen des Herzkreislaufsystems oder der Ohren sowie unmittelbar nach Erkrankungen und Verletzungen wichtig und im eigenen Interesse. Im Zweifelsfall lieber einmal mehr den Arzt fragen.

Wir sind für Sie da:

Tel. 04101 / 203 – 0
post@stadtwerke-pinneberg.de Service-Center:
Dingstätte 16
25421 Pinneberg
  • Mo – Fr9.00 - 19.00 Uhr
  • Sa9.00 - 16.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Pinnbarg-Strom

Sie wollen eine Störung melden?
Rufen Sie uns an:
Strom 04101 / 203-345
Gas/Wasser

04101 / 203-346

Fernwärme 04101 / 203-347
Abwasser 04101 / 203-348
Straßenbeleuchtung 04101 / 203-373
Pinnaucom
Neues von den Pinneberger Bädern

Wegen umfangreichen Sanierungsarbeiten sind die Bäder Pinnberg leider ab 16.10.2017 bis Mitte Dezember 2017 geschlossen.  

24.12.2017: 07:30 bis 10:00 Uhr

Kerzenschwimmen

 

29.12.2017: 15:00 bis 18:00 Uhr

Wildes Wasser

 

Das Aqua-Aktiv- Programm 2018 ist ab 25.09.2017 an der Bäderkasse buchbar

 

 

 

 

 

 

weitere Informationen

 

design & development by eyedee media GmbH